Berufsorientierung

 

Die Berufsorientierung in der FBS (RS) wurde 2009 mit dem BORIS-Siegel ausgezeichnet. Das breite Angebot und die intensive Vorbereitung auf das Berufsleben sowie die Informationen über weitere Bildungsgänge wurden positiv wahrgenommen. Im Jahr 2012 wurde das Konzept zum ersten Mal, 2017 zum zweiten Mal weiterentwickelt und erneut zertifiziert (siehe BORIS Siegel rechte Spalte).

Die Berufsorientierung findet schwerpunktmäßig in den „TOP-Blöcken“ statt. Inhaltlich geht es um Stärken/ Schwächen, Selbsteinschätzung, Interessen und Fähigkeiten, Schlüsselqualifikationen, die Recherche von Ausbildungsberufen, das Erstellen von Bewerbungen sowie das Üben von Bewerbergesprächen und Einstellungstests.
Zusätzlich werden Ausbildungsberufe am Berufsinformationsabend an der Freibühlschule durch ausgewählte Betriebe und Institutionen vorgestellt und Ausbildungsmessen besucht.
Zentral bleiben Praktika, bei denen die Schüler mindestens eine Woche lang einen Beruf erkunden und in den Betrieben sind.
Am Ende erhalten die Schüler ein BORS-Testat, das eine Note enthält und dem Zeugnis beigelegt wird.

Folgende Termine sind im Schuljahr vorgesehen:

Termine 2020/21

 

Schülerinnen und Schüler, die noch auf der Suche nach einem passenden Beruf sind, können sich zusätzlich von Frau Heusel beraten lassen. Sie ist für die Berufsberatung bei der Agentur für Arbeit Reutlingen zuständig und bietet eine regelmäßige Sprechstunde an der Schule (nach Terminvereinbarung) an.
Ihre Kontaktdaten an der Agentur für Arbeit in Reutlingen (BiZ):
Ulrichstr. 38
72764 Reutlingen
Tel: 0800 4 5555 00
Fax:07121 / 309 306
E-Mail: Reutlingen.151-U25@arbeitsagentur.de