Willkommen

Freibühlschule Großengstingen

 

Die Gemeinde Engstingen liegt in reizvoller Landschaft am Nordrand der Schwäbischen Alb und bietet eine hochwertige gemeindliche Infrastruktur durch eine günstige Verkehrsanbindung. Engstingen besteht seit der Gemeindereform aus den drei Teilgemeinden Kohlstetten, Kleinengstingen und Großengstingen.

Als Schulverbund umfasst die Freibühlschule eine Grundschule sowie eine Realschule.

Die Grundschule Großengstingen wird als Schule mit sport- und bewegungsfreundlichem Profil in jahrgangsübergreifenden Klassen geführt:
Der Regelzug umfasst die Klassen 1/2 sowie 3/4. Zwei Montessori-Klassen werden mit den Jahrgängen 1-4 geführt.
Die Jahrgangsmischungen bieten ein sehr differenziertes und individuelles Arbeiten mit Blick auf jedes einzelne Kind.

Die dreizügige Realschule erhält durch den neuen Bildungsplan die Möglichkeit sowohl den Haupt- als auch den Realschulabschluss anzubieten. Für die Klassen 5 und 6 der Freibühlschule gibt es ein erweitertes Musik- und Sportangebot sowie individuelles Lernen in Lernateliers. Ein wichtiger Schwerpunkt liegt im Bereich der Demokratisierung mit basisdemokratischen Strukturen in allen Schularten (Streitschlichter, SMV, Vollversammlungen der gesamten Schule). Die Berufsorientierung ist angesiedelt in Klasse 9. Sie bietet Praktika und ermöglicht durch vielfältigen Kontakt und Austausch zu regionalen Kooperationspartnern und Institutionen einen erweiterten Einblick in das Berufs- und Arbeitsleben (BORIS Berufswahlsiegel Baden-Württemberg seit 2009). Ab Klasse 5 werden themenorientierte Projektblöcke passend zur Alters- und Entwicklungsstufe der Schüler angeboten.

Fester Bestandteil an der Freibühlschule ist auch die Schulsozialarbeit, die das Schulleben durch Klassenprojekte und begleitende Angebote unterstützt.

Für die Klassen 1 bis 6 wird eine offene Ganztagsbetreuung angeboten, auf Wunsch auch mit Mittagessen (Montag bis Donnerstag bis jeweils 15.35 Uhr).